AKTUELLES PHOENIX-MAINZ

HOPE – die Hoffnung zur nachbarschaftlichen Begegnung der Kulturen

29/04/2018

Im Rahmen der Stiftung Aktion Mensch aus dem Förderschwerpunkt „Noch viel mehr“ hat das Theaterprojekt HOPE zwischen 13.04.18 und 15.04.18 im Flüchtlingswohnheim Allianzhaus in Mainz erfolgreich die Teilnehmer in seine Bahn gezogen. Nachbarschaftlich die Begegnung der Kulturen ermöglichen war das Ziel des Projektes! Dieses Ziel konnte durch die gemeinsame niedrigschwellige…weiter lesen...

FREUDE DES LEBENS

06/09/2017

AM 6. SEPTEMBER 2017 FINDET IN FEIERLICHER ATMOSPHÄRE DIE ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG VON KINDERWERKEN “JOY OF LIFE” STATT. Die Ausstellung wird vom 6. bis 30. September an der Adresse stattfinden: Stift St. Martin. Straße: Mainzer Str. 19 – 25. PLZ / Ort: 55411 Bingen am Rhein.

PHOENIX-VEREIN Unterrichtsräume der Kunstvermittlerin Yevgeniya Maryanovska jetzt im Treff im Stift

06/09/2017

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/in-neuem-zuhause_18080858.htm

Aufführung “Briefe über Liebe”

29/04/2017

Wir laden alle ganz herzlich ein zur Aufführung “Briefe über Liebe”: Es findet am Sonntag den 7 Mai 2017 um 16 Uhr unter der Adresse Kaiserstr. 7, 55116, Mainz, Advena Europa Hotel. Das Stück wird in zwei Sprachen aufgeführt. Der Eintritt kostet 6 Euro. Es sind alle herzlich eingeladen.

Niederlage am 9 Mai

29/04/2017

Am 9 Mai 2017 werden Blumen an den Gräber der gefallenen Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg niedergelegt. Treffpunkt ist der Verein oder direkt am Friedhof. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr. Wer über kein Auto verfügt, kann sich im Büro der Schule melden.

Briefe über Liebe” in Raunheim

29/04/2017

Am 14 Mai wird in der Stadt Raunheim im zentralen Kinotheater die Aufführung “Briefe über Liebe” stattfinden. Adresse: Gebrüder-Grimm-Straße 8, 65479, Raunheim. Das Stück beginnt um 16.00. Das Theaterstück war ein Gewinner unter auf dem europäischen Theaterfestival in Paris.

Jugend in die Bütt

22/01/2017

Am Sonntag den 22.01.2017 hat die traditionelle Kinderfastnacht stattgefunden. In diesem Jahr haben unsere Kinder das Fest eröffnet. Sie traten als erster auf und sangen zwei Lieder. Die Veranstaltung ging bis in den Abend hinein. Mit freundlichen Grüßen, Irina Kobyletski

Welt der Kunst

02/01/2017

„Ich habe ein halbes Leben gebraucht um wie ein Kind zu malen.“ Pablo Picasso Der Weltraum, unendliche Weiten, glühende Farben und Naturformen… Die jungen Künstler offenbarten sich in ihren Bildern. Es ist der Versuch der Kinder und Jugendlichen, sich in der Vielfalt der Natur und Phantasie persönlich zu positionieren und…weiter lesen...

Diashow

18/12/2015

12.12.15 TAG DER OFFENEN TÜR

12/12/2015

Wir laden alle Eltern ein, die Unterrichtsstunden der Kinder zu besuchen. Dabei können Sie erleben wie ihre Kinder im Chor „RADUGA“ singen und im Studio „MASTERAVICHOK“ basteln. In dem Geschichts- und Geographieunterricht können Sie an dem Spiel „WAS,WO, WANN“ teilnehmen. Viel Spaß und bis bald Chor „RADUGA“