Zielsetzung

Ziele von Phoenix e.V. sind Förderung der Erziehung zur Mehrsprachigkeit und Bewahrung der eigenen Identität bei einheimischen und Migrantenkindern. Auch die Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz und der Völkerverständigung stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.
Phoenix ist ein regionaler Träger der Jugendhilfe von der Stadt Mainz anerkannt ist, und entwickelt sich stetig weiter. Phoenix ist ein anerkannter Träger der Weiterbildung bei der LAG anderes lernen.

Uns sind Sie als Eltern wichtig, es finden regelmäßige Rücksprachen und zusammenführende Veranstaltungen und insbesondere traditionelle Feierlichkeiten statt. Durch regelmäßige Elternabende und Elternvertreter-Runden ist es den Familien stets möglich, an Entwicklungen in Bezug auf das Angebot und Förderung der Kinder mitzuwirken und mitzugestalten.

Unsere Lehrer
Kobyletski Irina Leiterin
Kobyletski Viktor Leiter
Maryanovski Yeygenia
Kunstschule
Albul Irina Kinderchöre ‘Regenbogen’ und ‘Kapelki’
Albul Nikolai
Russische Schule – Geografie, Geschichte.
Ostroumova Yelena
Englisch
Kaufmann Tatjana
Russische Schule – Förderkurs 1-3 Klasse
Vasylevytska Valentina
Jugendtheater, Kindertheater, Deutsch Integrationskurs
Aleksandrovska Rita
Büro
Panova Ludmila
Deutsch Integrationskurs
Schewelewa
Elena-Klavier

Yulia Roslavleva für Mathematik, Russische Schule Förderschule 1.-3. Klasse

Rumsh Ilya
Computerkurs
Olga Rubina-Pfluger
Balett
Zhukovskyy Anton
Junior-TV, DJ-Schule
Elena Wolff
Deutschlehrerin, Projektentwicklerin, Öffentlichkeitsreferentin
Maria Orlova Stimmbildung, Vokal